Portfolio

Unsere Arbeit

Hauptsache, wir haben Platz, und Sie haben einen Ball. Wir können aber auch Skifahren, turnen, rennen, skaten…

https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/02_SummerStories_Story-1_Trampolin.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/07_SummerStories_Story-4_City-Gardening.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/01_SummerStories_Story-1_Trampolin.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/03_SummerStories_Story-2_Gelb.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/05_SummerStories_Story-3_Gemuetlich.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/04_SummerStories_Story-2_Gelb.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/06_SummerStories_Story-3_Gemuetlich.jpg

Storytelling: Wie sieht der perfekte Sommer aus?

Title:

Description:

Storytelling: Wie sieht der perfekte Sommer aus?

Content für das Sommerloch: Storytelling und Trendresearch im Outdoorbereich von FAR.consulting für imm cologne
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/02_SummerStories_Story-1_Trampolin-1080x1080.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/07_SummerStories_Story-4_City-Gardening-1080x1080.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/01_SummerStories_Story-1_Trampolin-540x540.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/03_SummerStories_Story-2_Gelb-540x540.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/05_SummerStories_Story-3_Gemuetlich-1080x540.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/04_SummerStories_Story-2_Gelb-1080x540.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/06_SummerStories_Story-3_Gemuetlich-1080x540.jpg

Das Gute an zu hei­ßen Som­mer­ta­gen sind die lau­en, nicht enden wol­len­den Som­mer­aben­de. Die Men­schen machen ein­fach das Bes­te aus die­sem Som­mer, der vol­ler Geschich­ten über das Woh­nen im Frei­en ist. Um die­se stil­len Stun­den im Frei­en zu genie­ßen, braucht es auch nicht immer einen Grill. Schon seit ein paar Jah­ren gewinnt das „zwei­te Wohn­zim­mer“ zuneh­mend an Bedeu­tung: Bal­kon, Ter­ras­se oder Gar­ten wer­den auf­ge­mö­belt und mit hoch­wer­ti­gen Out­door­mö­beln, was­ser­ab­wei­sen­den Stof­fen und Leuch­ten zum voll­wer­ti­gen Wohn­raum ausgebaut.

Die imm colo­gne 2020 erzählt drei Som­mer-Geschich­ten rund um das Trend-The­ma Out­door Living. FAR​.con​sul​ting ent­wi­ckel­te die Geschich­ten und rea­li­sier­te zwei Foto-Shoo­tings mit Trend-Poten­zi­al für die Gar­ten- und Ter­ras­sen-Sai­son 2020. FAR​.con​sul​ting über­nahm neben der Kon­zep­ti­on auch Art Direc­tion und Rea­li­sa­ti­on. Durch die gleich­zei­ti­ge Erstel­lung von visu­el­lem und text­li­chem Con­tent kann FAR​.con​sul​ting sei­nem Kun­den ein exklu­si­ves Kom­plett­pa­ket anbieten.

Sto­ry 1: Wie das Tram­po­lin zum Out­door-Wohn­zim­mer wurde
Vie­le ken­nen es: Das in die Jah­re gekom­me­ne Tram­po­lin, für die Kin­der einst­mals Mit­tel­punkt des Gar­tens, müss­te drin­gend mal vom Laub des letz­ten Win­ters befreit wer­den. Doch der Nach­wuchs scheint eine neue Nut­zung gefun­den zu haben: Jugend­li­che ent­de­cken das Sport­ge­rät als Sty­ling-Platt­form und machen aus drei Metern Durch­mes­ser ein Out­door-Wohn­zim­mer. Der federn­de Boden ist wie geschaf­fen für ein gemüt­li­ches Bet­ten­la­ger und die Schutz­net­ze sind mit ein paar Stof­fen oder Decken schnell in Wän­de umfunk­tio­niert. Halb offen, halb geschlos­sen gegen neu­gie­ri­ge Bli­cke, wird das Tram­po­lin zur indi­vi­du­el­len Höh­le, um cool abzu­hän­gen oder zu fei­ern – für einen Tag, einen Abend oder einen Som­mer. Deko-Ele­men­te wie Kis­sen oder Stoff­tie­re machen das Sty­ling per­fekt. Mia, Mer­le, Marie-Loui­se und Las­se ergän­zen das gestyl­te Gar­ten­out­fit zusätz­lich mit einer gel­ben Bank von Peti­te Fri­tu­re (Week-End) und einem coo­len Vin­ta­ge-Bei­stell­tisch (Foto). Pas­sen­de Acces­soires run­den das Set­ting für einen per­fek­ten Spät­nach­mit­tag im Gar­ten ab.

Sto­ry 2: Gelb ist die Trend­far­be im Out­door­be­reich für die Sai­son 2020
Wel­che Far­be ist die Trend­far­be der Out­door-Sai­son 2020? Aktu­el­ler Kan­di­dat auf die Som­mer­far­be ist ein sat­tes Gelb. Mit einer leich­ten Nuan­ce ins Oran­ge wirkt die­ses Gelb modern und aus­ge­spro­chen selbst­be­wusst. Für den Out­door-Bereich ist die Far­be die per­fek­te Aus­gangs­ba­sis für ange­sag­te Out­door-Deko­ra­tio­nen. Zum neu­en Gelb im Gar­ten gesellt sich noch ein Him­mel­blau­es Som­mer­blau. Ganz im tren­di­gen Tom­my- und Anni­ka-Look, bei dem Gelb auch mal mit Bon­bon-Far­ben wie Baby­blau und Rosa kom­bi­niert wer­den darf, las­sen sich Gar­ten­ter­ras­se oder Bal­kon damit gestal­ten „wie es mir gefällt“. Ähn­lich wie bei Grün las­sen sich auch im gel­ben Farb­raum ver­schie­de­ne Gelb-Töne mit­ein­an­der mischen, ohne dass es im Farb-Knig­ge knirscht. Von einem pas­tel­li­gen Stroh­gelb über ein fri­sches Zitro­nen­gelb bis zu einem kräf­ti­gen Oran­ge­gelb reicht die Band­brei­te der ange­sag­ten Gelb­tö­ne. In Kom­bi­na­ti­on mit dem schon lan­ge anhal­ten­den Trend zu Grau im Out­door-Möbel­be­reich ergibt sich nicht nur eine schö­ne Kon­trast­wir­kung, son­dern es kommt auch end­lich wie­der Far­be in den Out­door-Bereich. Ist doch klar, dass Mia, Mer­le, Marie-Loui­se und Las­se ihr som­mer­li­ches Out­fit auf das Out­door-Set abge­stimmt haben (Foto).

Sto­ry 3: City Gar­de­ning – Hin­ter­hö­fe und klei­ne Bal­ko­ne in der Stadt wer­den zur Oase gestaltet
Der Lebens­raum in der Stadt ist begehrt, knapp und kost­bar. Gleich­zei­tig scheint die Sehn­sucht gera­de der Stadt­men­schen nach mehr Nähe zur Natur in die­sen som­mer­li­chen Tagen beson­ders groß zu sein. City Gar­de­ning heißt der Top-Trend für die Som­mer-Sai­son 2019/​2020: Hin­ter­hö­fe, klei­ne Bal­ko­ne oder klei­ne Gär­ten wer­den mit einem lie­be­vol­len Sty­ling auf­ge­wer­tet und platz­spa­rend fürs Gril­len, Rela­xen oder zum Spaß­ha­ben mit Freun­den ein­ge­rich­tet. Wo kei­ne Bäu­me ste­hen, hel­fen die Bewoh­ner einst kah­ler Beton­wüs­ten mit Kübel­wäl­dern und Toma­ten­plan­ta­gen nach, was der grü­ne Dau­men her­gibt. Immer sel­te­ner wer­den hin­ge­gen 08/15-Plas­tik­stüh­le und Wachs­tuch­de­cken. Schließ­lich lie­ben Städ­ter Design und „ech­te“ Mate­ria­li­en wie Holz und Metall. Hier ste­hen die Bank von Peti­te Fri­tu­re (Week-End) und ein paar gel­be Acces­soires im gefäl­li­gen Kon­trast mit alten Back­stei­nen und üppi­ger grü­ner Bepflan­zung (Foto).

Neben einem umfas­sen­den Tren­d­re­se­arch kon­zi­pier­te und rea­li­sier­te FAR​.con​sul​ting die bei­den Foto-Shoo­tings. Umfang­rei­ches Pres­se- und Text­ma­te­ri­al run­de­te die “Som­mer-Akti­on” der imm colo­gne im Bereich Sto­ry­tel­ling ab.

Themen
Content, Designrelations, PR
Jahr
2019
Messe
imm cologne 2020
Kunde
Koelnmesse GmbH
Fotografen
Karsten Jipp, Alexander Schneider
Styling
Alexander Schneider