FAR.news

Nur gute Nachrichten.
Versprochen!

Bei FAR.consulting ist immer etwas los. Ein paar der wichtigeren Ereignisse rund um die Kölner Design- und Kommunikationsagentur werden hier dokumentiert ...

Mit einer Seite in der Welt am Sonntag

14. November 2021 von farconsulting
WAMS_burgbad_FAR_consulting-1200x800.jpg

FAR​.consul​ting kon­zi­piert und gestal­tet Adver­to­ri­al zum 75jährigen Jubi­lä­um von burg­bad in der Welt am Sonn­tag mit redak­tio­nell hoch­wer­ti­gem Content.

Dass unser Kunde burg­bad regio­nal stark ver­wur­zelt ist, zeigt er nicht nur durch die Pflege und den Ausbau regio­na­ler Lie­fer­ket­ten, die genau­so wie die Auf­fors­tungs­ak­tio­nen Teil seiner Nach­hal­tig­keits­stra­te­gie sind, son­dern auch durch die Plat­zie­rung dieser Themen in Medi­en­for­ma­ten, die in Wirt­schafts­krei­sen rezi­piert werden.

Letz­tes Bei­spiel für die B2B-Kom­mu­ni­ka­ti­on (Print) ist ein ganz­sei­ti­ges Por­trait in der Son­der­ver­öf­fent­li­chung Süd­west­fa­len in der Welt am Sonn­tag vom 6./7. Novem­ber 2021. Das aus Anlass des 75jährigen Jubi­lä­ums von burg­bad gelaunch­te Adver­to­ri­al stellt Nach­hal­tig­keit und Inno­va­ti­ons­kul­tur als Haupt­kri­te­ri­en der Cor­po­ra­te Gou­ver­nan­ce von burg­bad dar. Die Wahl auf die WamS NRW fiel durch ihre Ver­brei­tung in der Stamm­re­gi­on burg­bads, dessen Werk in Schmal­len­berg (Hoch­sauer­land­kreis) auf die Grün­dung durch Dieter Rud­dies 1946 in Bad Fre­de­burg zurückgeht.

Wir haben für unse­ren Kunden die The­ma­tik Nach­hal­tig­keit, Holz als nach­hal­ti­ger und moder­ner Bad­mö­bel-Werk­stoff sowie die 75jährige Inno­va­ti­ons­kul­tur des Unter­neh­mens zusam­men­hän­gend auf­be­rei­tet und aktu­el­les Bild­ma­te­ri­al dazu pro­jek­tiert, um eine solch breite Pro­mo­ti­on der Mar­ken­in­hal­te den Rah­men­be­din­gun­gen der Sprin­ger-Gruppe ent­spre­chend zu ermöglichen.

Die burg­bad-Themen passen zudem sehr gut zu den Schwer­punk­ten in der Dar­stel­lung der Region Süd­west­fa­len in der Son­der­ver­öf­fent­li­chung, die als eine der pro­duk­tivs­ten Wirt­schafts­re­gio­nen Deutsch­lands gilt und digi­ta­le Arbeits­struk­tu­ren mit der Lebens­qua­li­tät in länd­li­cher Region ver­bin­det. Auch wird in der aktu­el­len Aus­ga­be deut­lich, dass nach wie vor viele Wirt­schafts­zwei­ge der Region vor­ran­gig mit dem Werk­stoff Holz arbei­ten – ein wei­te­res Argu­ment für nach­hal­ti­ges Wirt­schaf­ten, finden wir.


Mit Holz nach­hal­tig auf Erfolgs­weg (Son­der­ver­öf­fent­li­chung Welt am Sonn­tag vom 6./7.11.2021 – Link PDF)