Portfolio

Unsere Arbeit

Hauptsache, wir haben Platz, und Sie haben einen Ball. Wir können aber auch Skifahren, turnen, rennen, skaten…

https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/05_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/01_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/02_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/03_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/04_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/06_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/07_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/08_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/09_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/11_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen.jpg

Pop up my Bathroom: Zwölf illustre Farbtrends

Title:

Description:

Pop up my Bathroom: Zwölf illustre Farbtrends

FAR.consulting visualisiert 12 Farbtrends für das Badezimmer und mischt dabei Foto- und Produktwelt mit künstlerischen Illustrationen
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/05_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen-1080x1080.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/01_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen-1080x1080.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/02_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen-540x540.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/03_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen-540x540.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/04_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen-1080x540.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/06_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen-1080x540.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/07_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen-1080x540.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/08_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen-1080x540.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/09_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen-540x540.jpg
https://farconsulting.de/wp-content/uploads/2020/03/11_Pop-up-my-Bathroom-Illustrationen-540x540.jpg

Inno­va­ti­ve und coole Illus­tra­tio­nen für die Pres­se­ar­beit und die Pop up my Bathroom-Aus­stel­lung: 12 von der Con­tent-Agen­tur FAR​.consul​ting loka­li­sier­te Farb­trends für das Bade­zim­mer wurden nach einem auf­wän­di­gen Foto-Shoo­ting in 12 Illus­tra­tio­nen umge­setzt – deko­ra­tiv, pla­ka­tiv und emotional.

Um die Viel­falt der für das Bade­zim­mer rele­van­tes­ten Farb­trends abzu­bil­den, ent­schloss sich das Pro­jekt­team, für die aktu­el­le Kam­pa­gne von Pop up my Bathroom einen neuen Weg zu gehen. Nach inno­va­ti­ven Foto-Shoo­tings im Freien und in der Natur in den letz­ten Jahren sowie nach col­la­ge­haf­ten Insze­nie­run­gen im Foto­stu­dio ent­wi­ckel­te das Team zusam­men mit dem Kölner Illus­tra­tor Björn Stein­metz­ler eine ganz eigene Bild­spra­che: Die zwölf Farb­trends werden wie in einer Kunst­ga­le­rie auf­ge­fasst und visua­li­siert. Die Her­aus­for­de­rung dabei: Ein Aufbau für ein Foto­shoo­ting von zwölf ver­schie­de­nen Bade­zim­mern inklu­si­ve kom­plet­ter Aus­stat­tung war bud­get­tech­nisch nicht trag­bar. Kein Pro­blem hin­ge­gen war die phy­si­sche Ver­füg­bar­keit der Pro­duk­te für die Insze­nie­run­gen im Agentur-Studio.

Die kon­zep­tio­nel­le Lösung war eine inno­va­ti­ve Kom­bi­na­ti­on von Foto­gra­fie und Illus­tra­ti­on. Frank A. Rein­hardt ent­wi­ckel­te zusam­men mit dem Sty­lis­ten Alex­an­der Schnei­der eine neue Bild­spra­che, die als Grund­la­ge der Illus­tra­tio­nen dienen sollte. Um die Pro­duk­te in eine Illus­tra­ti­on ein­bin­den zu können, fehl­ten jedoch Pro­dukt­fo­tos mit ein­heit­li­cher, fron­ta­ler Per­spek­ti­ve und ähn­li­chem Duktus. Daher wurden die aus­ge­wähl­ten und von den Unter­neh­men zur Ver­fü­gung gestell­ten Sani­tär­pro­duk­te kur­zer­hand auf den Rücken gelegt und aus der Vogel­per­spek­ti­ve foto­gra­fiert. Die an der Stu­di­o­de­cke ange­brach­te Voll­for­mat-Kamera lie­fer­te nicht nur eine ganz neue Optik, son­dern erlaub­te auch das ein­fa­che Posi­tio­nie­ren der z.T. schwe­ren und nor­ma­ler­wei­se wand­hän­gend zu mon­tie­ren­den Produkte.

Neben der so gewon­ne­nen neuen Per­spek­ti­ve lud das Spiel mit der Optik und Schwer­kraft auch zu einem krea­ti­ven Umgang mit den Sani­tär­pro­duk­ten ein. So ent­stand etwa das Bild einer mit bunten Bällen gefüll­ten Bade­wan­ne, die ver­meint­lich wie ein Kunst­werk an der Wand hängt, wäh­rend die Bälle her­aus­zu­fal­len schei­nen – eine illu­sio­nis­ti­sche Dar­stel­lung, die der schwe­ren Bade­wan­ne nicht nur künst­le­ri­sche Qua­li­tä­ten, son­dern auch unge­ahn­te Leich­tig­keit unter­stellt. Das Motiv diente als Key Visual für die Pop up my Bathroom-Kam­pa­gne 2019 und wurde von der Messe Frank­furt auch als Anzei­gen­mo­tiv für die ISH-Wer­bung verwendet.

Pop up my Bathroom ist nun schon seit 10 Jahren das Trend­fo­rum der ISH, der Welt­leit­mes­se der Sani­tär­bran­che, und visua­li­siert in Form einer Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kam­pa­gne vor und einer Aus­stel­lung wäh­rend der Messe die wich­tigs­ten Trends im Bade­zim­mer. „Den hohen Anspruch an Visua­li­sie­rung und Per­for­mance soll­ten auch die Illus­tra­tio­nen wider­spie­geln“, so Dipl.-Kommunikationsdesigner Björn Stein­metz­ler. „Dabei soll­ten zum einen die Farb­trends mög­lichst kunst­voll und modern prä­sen­tiert werden, zum ande­ren muss­ten aber auch tat­säch­lich exis­tie­ren­de Bade­zim­mer-Ein­rich­tungs­ge­gen­stän­de eine Rolle in der Illus­tra­ti­on spielen.“

Um einen neuen Stil zu kre­ieren, kom­bi­nier­te der Gra­fi­ker die frei­ge­stell­ten Pro­dukt­auf­nah­men mit illus­tra­ti­ven Gestal­tungs­ele­men­ten. Basis der fik­ti­ven Welt rund um die realen Pro­duk­te war ein aus­ge­feil­tes Tren­d­re­se­arch und eine umfäng­li­che Tag-Wolke für jeden ein­zel­nen Farb­trend. „Mit den Illus­tra­tio­nen ver­schmol­zen wir Ori­gi­nal-Bilder der Arma­tu­ren, Wasch­ti­sche, Bad­mö­bel und zusätz­li­cher Ein­rich­tungs­ge­gen­stän­de mit illus­trier­ter Archi­tek­tur“, erläu­tert Stein­metz­ler den unge­wöhn­li­chen Ent­ste­hungs­pro­zess. Ins­ge­samt ent­stan­den zwölf eigen­stän­di­ge Sets, wobei die ein­zel­nen Farb­trends genau auf die jewei­li­ge Archi­tek­tur des Raumes ange­passt wurden. Jedes der Sets erzählt somit eine in sich geschlos­se­ne Geschich­te. Zusätz­li­che Aus­stat­tungs­ele­men­te wurden kunst- und stil­voll inte­griert und ange­passt – quasi eine Mixed Media-Illus­tra­ti­on. Damit rückte das Pro­dukt bzw. der Trend im Bad­de­sign in den Mit­tel­punkt. So konn­ten zwölf krea­ti­ve Farb­trend-Welten umge­setzt werden, ohne kost­spie­li­ge Loca­ti­ons suchen und auf­wen­di­ge und kos­ten­in­ten­si­ve Foto­shoo­tings umset­zen zu müssen.

Als zweite Ver­si­on wurde für jeden Farb­trend eine zusätz­li­che Illus­tra­ti­on im gerade ange­sag­ten Flat Design ent­wi­ckelt. Dabei werden ein­zel­ne Ele­men­te bzw. die gesam­te Illus­tra­ti­on gra­fisch, mini­ma­lis­tisch und betont flä­chig gehal­ten. „Spe­zi­ell bei den bunten Trends mit kraft­vol­len Farben funk­tio­nier­te das ursprüng­lich aus dem Web­de­sign kom­men­de Flat Design in dieser Form auch für den Print­be­reich sehr gut“, beschreibt Björn Stein­metz­ler die Wir­kung seiner Ent­wür­fe für die aktu­el­le Colour Selec­tion von Pop up my Bathroom. Für den Aus­stel­lungs-Aufbau wurden die Mon­ta­gen als Hin­ter­grund­grund-Illus­tra­ti­on ver­wen­det und mit den realen Pro­duk­ten kom­bi­niert. Zusam­men mit einem clea­nen, weißen Look im Saal Europa der Messe Frank­furt ent­stand eine Gale­rie, in der die Sani­tär­pro­duk­te zu einer Art Kunst­werk erho­ben wurden. Die Post­kar­ten mit den zwölf Moti­ven waren denn auch ein begehr­tes Give-Away. Nicht über­se­hen konn­ten die knapp 200.000 Besu­cher der ISH das auf der Außen­sei­te der Mes­se­hal­le 4 posi­tio­nier­te Mega-Plakat mit dem Motiv „Colou­red“.

Aktu­ell arbei­tet der Kölner Illus­tra­tor mit dem bestehen­den Mate­ri­al an klei­nen Video-Clips – so kommt noch mehr Leben in die wun­der­ba­re Welt der far­bi­gen Bade­zim­mer von Pop up my Bathroom. „Bei den Pop up my Bathroom-Illus­tra­tio­nen ver­schmel­zen Fan­ta­sie und Rea­li­tät, Pro­dukt­il­lus­tra­ti­on und eine Image-Kam­pa­gne, State-of-the-art-Inte­rior Design und kunst­vol­le Art­works bzw. Illus­tra­tio­nen“, fasst Björn Stein­metz­ler das Pro­jekt zusam­men. „Ich denke, den Spaß, den diese Arbeit gemacht hat, sieht man dem Ganzen auch an! ;)“

Themen
Content
Jahr
2019
Messe
ISH 2019, Frankfurt
Kunde
Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) e.V.
Kooperation
Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Kampagne
Pop up my Bathroom