FAR.news

Nur gute Nachrichten.
Versprochen!

Bei FAR.consulting ist immer etwas los. Ein paar der wichtigeren Ereignisse rund um die Kölner Design- und Kommunikationsagentur werden hier dokumentiert ...

Guided Tours: die Trends der spoga+gafa 2019

16. September 2019 von farconsulting
Frank-A-Reinhardt_spogagafa_Guided-Tour-1200x800.jpg

Die Lust auf „das zwei­te Wohn­zim­mer“ ist unge­bro­chen. Die Qua­li­tät und Mate­ria­li­tät der Out­door-Möbel wer­den immer bes­ser, und par­al­lel dazu wach­sen auch die Ansprü­che an den dazu­ge­won­nen Wohn­raum. Zahl­rei­che Design-Labels bie­ten inzwi­schen Möbel an, die sowohl im Frei­en als auch im Wohn­zim­mer genutzt wer­den können.

Um die Wid­rig­kei­ten der Natur zu kom­pen­sie­ren, zie­hen luxu­riö­se Beschat­tungs­an­la­gen, Heiz­kör­per, was­ser­ab­wei­sen­de Stof­fe und Tep­pi­che sowie zahl­rei­che deko­ra­ti­ve Wohn­ac­ces­soires in unse­ren Urban-Jung­le ein. Desi­gner las­sen sich inno­va­ti­ve Möbel und Deko-Objek­te ein­fal­len, um sty­li­sche und gemüt­li­che Sets zu ent­wer­fen. Bei unse­rem Wunsch, der Natur ganz nah zu sein, spie­len auch Pflan­zen, mit denen Ter­ras­se, Bal­kon oder Gar­ten gestal­tet wer­den, eine gro­ße Rol­le. Unver­se­hens wer­den sie zu kul­ti­gen Prot­ago­nis­ten im Trend­ka­rus­sel des Life­style-Inte­rior Designs und beglei­ten die coo­len Out­door-Möbel, die nächs­tes Jahr die Veran­den stür­men: Hält der Grau-Trend bei Out­door-Möbeln an und wird zum Dau­er­the­ma im Out­door-Bereich? Was sind die Trend­far­ben des Som­mers 2020? Hat die For­de­rung vie­ler Men­schen nach mehr Kli­ma­schutz einen nach­hal­ti­gen Effekt auf die Outdoor-Branche?

Frank A. Rein­hardt (Dipl. Desi­gner) gab einen kom­pak­ten Über­blick zu den Trend­ent­wick­lun­gen der Som­mer­sai­son 2020. Auf der spoga+gafa bot er im Auf­trag der Koeln­mes­se Rund­gän­ge zu den Out­door-Trends rund um Far­ben, Mate­ria­li­en, Möbeln und Deko­ra­tio­nen an. Aus dem Inter­es­se an gesell­schaft­li­chen Hin­ter­grün­den stellt der Design-Jour­na­lis­ten und Trend­for­scher die aktu­el­len Trend­ent­wick­lun­gen dabei in den Gesamt­kon­text. Die Rund­gän­ge fan­den täg­lich um 12:00 Uhr sowie Sonn­tag und Mon­tag um 14:15 Uhr statt. Sie dau­er­ten rund eine Stun­de und wur­den simul­tan ins Eng­li­sche übersetzt.